Hohe-Zinsen.net

Hohe-Zinsen.net

Festgeld- und Tagesgeldkonten in der Übersicht

Hohe-Zinsen.net RSS Feed
 
 
 
 

Bank of Scotland und Royal Bank of Scotland

Der Markt ist voll von Banken mit teilweise äußerst attraktiven Tagesgeldangeboten, allerdings liegt es in der Natur der Sache, das die Zinssätze nahezu laiufend angepasst und korrigiert werden.

Da kann es schon einmal vorkommen, das die in einem älteren Artikel veröffentlichten, zur Zeitpiunkt der Veröffentlichung aktuellen Zinssätze bzw. Aktionen nicht mehr gültig sind. Aktionen mit bestimmten Boni als Anreitz für potentielle neue Kunden sind meistens zeitlich befristet.

Vor Abschluss eines Vertrags, also auch vor einer Kontoeröffnung sollten Grundsätzlich die aktuellen Informationen auf der Webseite des Vertragspartners geprüft werden. Im Endeffekt sind nur diese wirklich relevant. Andere Seiten, wie auch hohe-zinsen.net versuchen über viele verschiedene Anbeiter zu informieren. Dies ist aber bei der Vielzahl von stetig verändernden Angeboten nur im groben möglich. Und natürlich können bei der Recherche auch Fehler unterlaufen.

Die Bank of Scotland und die Royal Bank of Scotland haben zwar einen sehr ähnlichen Namen, sind allerdings nicht die gleiche Bank. Zwei vorherige Artikel bezogen sich auf die Royal Bank of Scotland (RBS), erörtert wurde aber - wenn auch inhaltlich richtig - das Tagesgeldangebot der Bank of Scotland.

Beide Banken unterscheiden sich im Namen zwar nur um das bei der einen vorangestellte “Royal”, haben aber ansonsten nichts direkt miteinander zu tun.

Vielen Dank für den Hinweis an tagesgeld-vergleich.net.


kommentieren

Kategorien

Top Suchbegriffe


Tagesgeld Vergleich

Beliebte Arikel