Hohe-Zinsen.net

Hohe-Zinsen.net

Festgeld- und Tagesgeldkonten in der Übersicht

Hohe-Zinsen.net RSS Feed
 
 
 
 

Deutsche Bank peilt 2011 Rekordergebnis an

Bei der Deutschen Bank hat man die Krise offenbar überwunden. Zumindest gab man sich bei der Jahrespressekonferenz sehr gelassen und selbstbewusst. Sogar ein Rekordergebnis von zehn Milliarden Euro haben sich die Banker für das aktuelle Jahr als Ziel gesteckt.

Doch auch die aktuellen Zahlen sorgen für Optimismus bei den Bankern. So konnte man einen Gewinn vor Steuern in Höhe von vier Milliarden Euro verzeichnen. So eine Zahl trotz der Postbankübernahme machen deutlich, dass die Deutsche Bank die Krise gut überstanden hat. Man ist sich dennoch bewusst, dass die Branche noch nicht über den Berg ist und Vorsicht angebracht ist.

Haupteinnahmequelle der Bank war einmal mehr das Investmentbanking. Dem guten Ergebnis im Konzernbereich Corporate und Investmentbank hat man es zu verdanken, dass trotz des Postbankerwerbs, des Sal. Oppenheim-Kaufs und die Übernahme von Teilen der ABN Amro-Bank zu einem so guten Ergebnis kam. Die Investmentbanker erzielten mit einem Gewinn vor Steuern von sechs Milliarden Euro das zweitbeste Ergebnis ihrer Geschichte. Zukünftig möchte man jedoch den Privatkundenbereich weiter ausbauen und zu einer weiteren Säule des Unternehmens machen. Wie genau man dies erreichen möchte ist noch nicht ganz sicher, Vorstandschef Dr. Josef Ackermann zumindest steht Änderungen offen gegenüber, solange sie global angelegt und vernünftig gestaltet sind.

Trotz der guten Zahlen betonte Ackermann auch, dass die Mitarbeiter der Bank das wichtigste Kapital seien. „Wir sind heute , in vielerlei Hinsicht, stärker als vor der Finanzkrise“ sagte Ackermann, außerdem ist man optimistisch, dass die Bank für die Zukunft perfekt aufgestellt ist.


kommentieren

Kategorien

Top Suchbegriffe


Tagesgeld Vergleich

Beliebte Arikel