Hohe-Zinsen.net

Hohe-Zinsen.net

Festgeld- und Tagesgeldkonten in der Übersicht

Hohe-Zinsen.net RSS Feed
 
 
 
 

Die Zweifel am Euro bei den Bundesbürgern

Im Auftrag des Bundesverbandes der deutschen Banken wurde eine Umfrage gemacht. Dabei stellte sich heraus, dass mehr als die Hälfte der Deutschen daran zweifelt, ob der Euro auf lange Zeit noch eine erfolgreiche Währung sein wird. Trotz Krise sind die Kunden aber mit den Banken zufrieden. Das Vertrauen in die einheitliche europäische Währung, den Euro, allerdings sinkt gewaltig.

Vor der Schuldenkrise sahen noch 78 Prozent für den Euro eine Perspektive. Mittlerweile sind davon nicht mehr so viele Bürger davon überzeugt, dass der Euro eine gute und stabile Währung ist. Über Vor- beziehungsweise Nachteile befragt, entschieden sich 40 Prozent für beides. 31 Prozent waren der Meinung, es sei nachteilig für Deutschland in der EU zu sein, und 24 Prozent sehen auch Vorteile in der Mitgliedschaft in der EU.

In dieser Umfrage gaben 57 Prozent an, dass sie der Meinung sind, die soziale Marktwirtschaft habe sich bewährt, aber gegenüber dem Euro und Europa sind viele enorm skeptisch. Es hat siebzehn Jahre gedauert, bis die Bundesbürger wieder Vertrauen in die Wirtschaftsordnung bekommen haben. Mit ihrer eigenen wirtschaftlichen Situation sind 53 Prozent zufrieden, das ist seit einer Umfrage aus dem Jahr 2006 der höchste Wert. Und, das ist sehr verwunderlich, es sind immerhin 85 Prozent die der Meinung sind, dass ihr Arbeitsplatz sicher sei. Aber und auch das kam in der Studie zu Tage, ganz viele Kunden, nämlich 88 Prozent der Bürger, die an dieser repräsentativen Umfrage teilgenommen haben, sind trotz Finanzkrise mit ihrer Bank zufrieden.


kommentieren

Kategorien

Top Suchbegriffe


Tagesgeld Vergleich

Beliebte Arikel