Hohe-Zinsen.net

Hohe-Zinsen.net

Festgeld- und Tagesgeldkonten in der Übersicht

Hohe-Zinsen.net RSS Feed
 
 
 
 

Höhere Sicherheiten bei der Geldanlage

Die Banken haben eine höhere freiwillige Einlagensicherung für die Geldanlageprodukte, damit das Geld der Anleger auch sicherer ist.
Die Banken haben in den letzten Monaten vermehrt sehen müssen, dass die Menschen, die ihr Geld anlegen möchten, zweimal überlegen, ob eine Geldanlage sinnvoll ist, oder auch nicht. Dieses hat vermehrt mit damit zu tun, dass die Arbeit der Kreditinstitute in der Presse und auch an anderen Stellen unter die Lupe genommen sind. Alle kleinen Details sind ans Licht gekommen, besonders das Thema der Einlagensicherung ist immer wieder ein häufiger Diskussionspunkt. Das Geld der Anleger ist auch nur dann sicher, wenn die Kreditinstitute eine Einlagensicherung für dieses Geld haben. In Deutschland ist diese eine Vorschrift, an die sich die Banken halten müssen. Alle Gelder, die die Anleger bei einer deutschen Bank parken, sind somit sicher. Sicher in einer bestimmten Höhe, welches in den seltensten Fällen dann auch 100 Prozent der Geldanlage ausmacht. Dafür aber, dass die Menschen auch wieder Vertrauen in die Banken fassen, sind einige Kreditinstitute jetzt dazu übergegangen, eine Einlagensicherung anzubieten, die höher ist, als die gesetzlich vorgeschriebene. Dieses Angebot soll allen Menschen helfen, die bei der Wahl der richtigen Geldanlageform noch auf der Suche sind, sich für einen Anbieter zu entscheiden. Von einer Pleite der Bank möchte zwar keiner ausgehen, aber mit der Einlagensicherung sind auch alle Gelder sicher. Umso höher diese dann auch ausfällt, umso mehr Sicherheiten bekommen die Menschen, die ihr Geld anlegen möchten.


kommentieren

Kategorien

Top Suchbegriffe


Tagesgeld Vergleich

Beliebte Arikel