Hohe-Zinsen.net

Hohe-Zinsen.net

Festgeld- und Tagesgeldkonten in der Übersicht

Hohe-Zinsen.net RSS Feed
 
 
 
 

Kostenloses Girokonto für Freiberufler

Die Suche gestaltet sich äußerst schwierig und verwirrend. Zwar gibt es scheinbar viele Informationen im Internet wie man als Freiberufler ein kostenloses Girokonto erhalten kann, vieles was da so geschrieben wird hält einer genaueren Prüfung aber oft nicht Stand.
Hierbei muss man zuerst klarstellen, dass es für Freiberufler zunächst einmal keine grundsätzliche Verpflichtung gibt ein Geschäftskonto zu eröffnen. Dennoch empfiehlt es sich in vielen Fällen ganz einfach deshalb, um private und geschäftliche Buchungen sauber auseinander halten zu können.
Auch wenn Banken es in manchen Fällen akzeptieren, das die geschäftlichen Buchungen von Freiberuflern über das private Girokonto abgewickelt werden - dies ist z.B. oft der Fall, wenn es sich um ein nur geringes Volumen handelt - heißt das im Umkehrschluss nicht, das private Girokonten grundsätzlich für die Buchungen welche die freiberufliche Tätigkeit betreffen genutzt werden dürfen.

Update zum untenstehenden Abschnitt „Freiberufler und das Giroloyal der Netbank“

Ein Telefonat mit der Support Hotline der Netbank hat ergeben, das Freiberufler das Giroloyal Konto auch für Buchungen welche die freiberufliche Tätigkeit betreffen nutzen können. Das Konto kann allerdings nur auf den eigenen Namen ohne irgendwelche Zusätze lauten. Weitere Informationen zur Namensgebung bei Freiberuflern.

Um in den Genuss des Zinsbonus zu kommen ist es erforderlich das ein monatlicher Geldeingang mit einem der folgenden Verwendungszweck versehen ist: Lohn, Gehalt, Bezüge, Vergütung, Rente, Pension, Bafög oder Sold.
Um sicher zu gehen sollten Sie ihr Anliegen stets persönlich im Vorfeld mit der betreffenden Bank abklären.

Freiberufler und das Giroloyal der Netbank

Anmerkung: Bitte lesen Sie unbedingt zuerst den vorherigen Absatz
Da die Netbank ein Girokonto zu äußerst attraktiven Bedingungen anbietet und einen überdurchschnittlichen Zinssatz bei Gehaltseingang - auch für Freiberufler - gewährt, gibt es im Netz zahlreiche Berichte darüber, dass das Grioloyal als Geschäftskonto für Freiberufler und Selbständige genutzt werden kann.
Zwar dürfen sich Freiberufler von ihrem Geschäftskonto einen Gehalt überweisen um in den Genuss der Bonusverzinsung die an einen Gehaltseingang gekoppelt ist zu kommen. Also dürfen Freiberufler durchaus das Giroloyal Konto nutzen, jedoch nicht als Geschäftskonto, sondern als privates Girokonto.
Dies wird auch in den FAQ (Häufig gestellten Fragen) auf der Webseite der Netbank erläutert:
Auf die Frage: Kann ich auch ein Geschäftskonto bei der netbank AG eröffnen?
Erfolgt folgende Antwort:
“Nein. Die netbank AG ist eine reine Privatkundenbank und führt ausschließlich Privatkonten für natürliche Personen für eigene Rechnung. In dieser Funktion sind selbstverständlich auch Freiberufler und Selbständige herzlich im Hause der netbank AG willkommen. Diese Girokonten werden ebenfalls auf den Namen des Kontoinhabers ( nicht der Firma ) und für eigene Rechnung geführt.”


One Response to “Kostenloses Girokonto für Freiberufler”

  1. Gravatar
    1
    Alduben:

    Hm…

    Das ist echt nicht ganz einfach.
    Ein Freiberufler handelt auf eigene Rechnung. Damit ist er eine natürliche Person die auf eigene Rechnung handelt.
    Wenn aber Überweisungen abgewickelt werden, welche in Zusammenhang mit der Berufsausübung stehen, ist es dann noch ein Privatkonto?

    Oder spielt hier nur eine Rolle, ob die eingehenden und ausgehenden Überweisungen auf den Namen des Kontoinhabers,
    ohne irgendwelche Zusätze lauten?

kommentieren

Kategorien

Top Suchbegriffe


Tagesgeld Vergleich

Beliebte Arikel