Hohe-Zinsen.net

Hohe-Zinsen.net

Festgeld- und Tagesgeldkonten in der Übersicht

Hohe-Zinsen.net RSS Feed
 
 
 
 

Neue Probleme mit der Riester Vorsorge

Gerade hatte die Riester Rente es geschafft, ihr vom Start weg schlechtes Image etwas zu verbessern, da hat das mühsam aufgebaute Vertrauen in diese Form der staatlich geförderten Altersvorsorge schon wieder einen schweren Dämpfer bekommen: Von rund 1,5 Millionen Personen, die aktuell einen Riestererplan besparen oder dies in der Vergangenheit taten, mussten die staatlichen Zulagen zurück gebucht werden, weil die Voraussetzungen für die staatliche Förderung nicht gegeben waren. Insgesamt handelt es sich dabei um den Betrag von 1,5 Milliarden Euro, die der Bund von den Riester-Vorsorgern zurück verlangt hat.

In den meisten Fällen wussten die Betroffenen überhaupt nicht, dass Ihnen die Zulagen zu Unrecht gut geschrieben wurden. Gerade viele Frauen, die wegen der Betreuung kleiner Kinder nicht oder nur eingeschränkt berufstätig sind und somit keine eigenen Rentenansprüche erwerben, sollen eigentlich von der Altersvorsorge durch die Riester-Rente profitieren: Für jedes Kind gibt es deswegen eine zusätzliche staatliche Zulage. Leider haben viele vergessen, dass die Riesterförderung voraussetzt, dass zumindest ein minimaler Eigenbeitrag geleistet wird. Auch den zuständigen staatlichen Stellen scheint dies jahrelang nicht aufgefallen zu sein. Um so ärgerlicher ist jetzt die Situation, dass die Behörden Zulagen für mehrere Jahre (dabei können schnell Summen von mehreren Tausend Euro zusammenkommen) von den Konten dieser Frauen zurück gebucht haben. Hier ist sicherlich auch dem ein oder anderen Versicherungsvertreter ein Vorwurf zu machen, der seine Kunden diesbezüglich nicht ausreichend informiert hat.

Es ist unstrittig, dass die Zulagen zurecht zurück gefordert wurden. Ob sich die Behörden allerdings mit der Art und Weise in der dies geschah, nämlich ohne Vorwarnung oder schriftliche Benachrichtigung, einfach durch Abbuchung vom Riester-Konto der betroffenen Personen, einen Gefallen getan hat, kann angezweifelt werden.


kommentieren

Kategorien

Top Suchbegriffe


Tagesgeld Vergleich

Beliebte Arikel