Hohe-Zinsen.net

Hohe-Zinsen.net

Festgeld- und Tagesgeldkonten in der Übersicht

Hohe-Zinsen.net RSS Feed
 
 
 
 

Überweisung an fremdes Tagesgeldkonto

Beim Eröffnen eines Tagesgeldkontos ist die Angabe eines Referenzkontos zwingend erforderlich. Meistens handelt es sich hierbei um ein Grirokonto. Dieses kann entweder bei der gleichen Bank geführt werden, wo auch das Tagesgeldkonto eröffnet werden soll, oder auch bei einer beliebigen anderen Bank liegen.

Das Referenzkonto dient der Sicherheit. Auszahlungen vom Tagesgeldkonto sind in den meisten Fällen nur auf das Referenzkonto möglich. Das verringert die Betrugsgefahr enorm, da selbst wenn ein dritter Zugriff auf Ihr Tagesgeldkonto bekommen sollt, dieser das Geld lediglich an das Referenzkonto überweisen kann.

Überweisungen auf Tagesgeldkonten können meistens von jedem beliebigen Konto aus erfolgen. Die Einzahlung auf das Tagesgeldkonto muß also in den meisten Fällen nicht zwingend vom Referenzkonto kommen. Hier kann es zwischen den verscheidenen Banken punktuell zu abweichungen kommen.


kommentieren

Kategorien

Top Suchbegriffe


Tagesgeld Vergleich

Beliebte Arikel