Hohe-Zinsen.net

Hohe-Zinsen.net

Festgeld- und Tagesgeldkonten in der Übersicht

Hohe-Zinsen.net RSS Feed
 
 
 
 

Wirtschaftsethik - Der Fall Japan

Wie nach allen großen Katastrophen brachen die Aktienkurse nach dem Jahrhundert-Erdbeben in Japan massiv ein. Und wie immer schnellte kurz darauf die Notierung von Unternehmen, von denen Analysten glauben, dass sie von der Krise profitieren werden, wie zum Beispiel Bauunternehmen, wieder in die Höhe.

Auch auf andere Art können Marktteilnehmer aus der schrecklichen Situation in Japan Nutzen ziehen: So haben zum Beispiel europäische und japanische Automobilhersteller die Möglichkeit, die Lieferschwäche ihrer japanischen Konkurrenten auszunutzen. Ausländische Maschinen- und Anlagenbauer können versuchen, Kunden von japanischen Unternehmen gezielt abzuwerben.

In diesem Zusammenhang stellt sich die Frage, ob ein derartiges wirtschaftlich durchaus rationales Verhalten auch ethisch vertretbar ist. Die Antworten, die Wirtschaftsethiker geben, fallen verschieden aus:
Der Wirtschaftsphilosoph Michael Aßländer beschreibt das Phänomen “Absinkende Grenzmoral”; wenn nur ein Wettbewerber die Hemmschwelle für moralisch fragwürdiges Handeln überschreitet, müssen seine Konkurrenten nachziehen - das ist dem Prinzip Marktwirtschaft geschuldet. So besteht wenig Hoffnung, dass aus ethischen Gründen Rücksicht genommen wird.
Joachim Fetzer, der im Deutschen Netzwerk Wirtschaftsethik tätigt ist, bemüht den kategorischen Imperativ von Immanuel Kant, der schlicht besagt, dass man sich anderen gegenüber so verhalten soll, wie man auch selbst behandelt werden möchte. Dies soll auch für Unternehmen im Marktwettbewerb die Maxime ihres Handelns sein. Er räumt allerdings ein, dass deren Beachtung im Zahlen dominierten Alltag der meisten Manager nicht immer leicht umzusetzen ist.
Der Wirtschaftsphilosoph Albert Löhr (Universität Zittau) gibt eine systemimmanente Antwort auf die Frage nach ethischem Verhalten in der Wirtschaft: Langfristig zahlt es sich aus, moralische Standards zu beachten, weil es Vorteile mit sich bringt, insbesondere den, selbst in einer Notlage anständig behandelt zu werden. Somit stehen Moral und wirtschaftliches Handeln nicht in einem Gegensatz, sondern können sich gegenseitig fördern.


kommentieren

Kategorien

Top Suchbegriffe


Tagesgeld Vergleich

Beliebte Arikel